IHF GmbH

Unser Unternehmen

Stiftung IHF

Unsere Gesellschafterin

IHF Stiftung

Stiftungsprofil

Die Stiftung Institut für Herzinfarktforschung fördert die klinische Forschung auf dem Gebiet der Herzkreislauferkrankungen, insbesondere die Versorgungsforschung und die Qualitätssicherung im klinischen Alltag. Als gemeinnützige Institution versteht sich die Stiftung IHF als eine Academic Research Organisation (ARO), die auch kardiovaskuläre Forschung betreibt, die nicht durch die Industrie beauftragt wird. Hier grenzt sich die Stiftung IHF von klassischen Organisationen zur Auftragsforschung (sogenannte CRO – Contract Research Organisation) ab. Die Stiftung IHF ist die alleinige Gesellschafterin der IHF GmbH.

Historie

Die Stiftung IHF wurde im Jahre 2000 durch Professor Dr. Jochen Senges gegründet. Seit diesem Zeitpunkt wurden Register und Studien initiiert und durchgeführt, die im Ergebnis zu mehr als 1.000 Publikationen in peer-reviewed Journalen führten. Ein solches Ergebnis war und ist nur durch eine enge Zusammenarbeit mit den führenden Kardiologen in Deutschland und Europa möglich gewesen. Dieses wissenschaftliche Netzwerk zeichnet die Stiftung IHF aus.

Weitere Informationen

Wenn Sie mehr über die Arbeit der Stiftung Institut für Herzinfarktforschung erfahren wollen, besuchen Sie die Website der Stiftung.

de_DEGerman